Systematik der Aufgabenanalyse und Aufgabenbildung. Vorgehensprozess

Artikel-Nr.: 0309-VPR
69,00
Umsatzsteuerbefreit nach § 19(1) UStG, ggf. zzgl. Versand


AufgabenverteilungAnalyse_BewertungDie systematische Aufgabenbildung ist basic einer konsistenten Organisationsentwicklung und Organisationsgestaltung. Dazu sind die Aufgaben der betrachteten Abteilung systematisch zu erheben und zu definieren sind.

Das Verfahren in diesem Werkzeug geht auch deshalb davon aus, dass alle Aufgaben

  •  in einer kausalen Beziehung zweckbestimmt sein müssen,
  • konsistent sind mit dem Ziel der jeweiligen Abteilung, das wiederum mit dem Unternehmenszweck korrespondiert,
  • ergebnis- oder verfahrensorientiert zu definieren und
  • nach den Kategorien Planen, Entscheiden, Anordnen / Anweisen, Ausführen, Organisieren und Kontrollieren zu systematisieren sind.

Die Arbeitstechnik der systematischen Aufgabenanalyse wird in einem strukturierten Vorgehensprozess mittels Mindmaps angewendet. Mindmap-Images, die die Ergebnisse der einzelnen Phasen des Vorgehensprozesses veranschaulichen, sind beigefügt.

Der ganze Prozess ist als Arbeit im Team angelegt, weshalb Wert auf Hilfe für eine adäquate Workshopvorbereitung, –führung und –nachbereitung gelegt wird.

Dokumentdaten: 1 MS-Word-Datei mit 39 Seiten, 489 kB, incl. 2 Templates (Word-Formular und Mindmap)

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Umsatzsteuerbefreit nach § 19(1) UStG, ggf. zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Aufgabenverteilung, Zusammenhänge erkennen, Vorgehensprozesse / Prozeduren (VPR)