Prioritäten in Präferenzmatrizen berechnen.Template

Artikel-Nr.: 0104-TM
39,00
Umsatzsteuerbefreit nach § 19(1) UStG, ggf. zzgl. Versand


D2_Problemanalyse_HPUm Prioritäten zwischen differenzierten Kriterien zu setzen, die in komplexen Systemen miteinander verbunden sind, hilft das Werkzeug der Präferenzmatrix. Damit erfolgt eine relative Gewichtung der Kriterien, die deren Rangfolge ergibt.

Das Werkzeug ist eine Excel-Datei für die Präferierung mittels Paarvergleich von bis zu 13 Kriterien durch bis zu 6 Bewerter, wahlweise in Einzel- oder in Gruppenbewertung arbeitend. 

Die zugehörige Auswertungstabelle ist vorbereitet. Erweiterungen sind problemlos möglich. Hinweise zur Nutzung der Tabellen sind inclusive. Ein Beispiel ist vorgetragen.

Dokumentdaten: MS-Excel-Datei mit 8 Arbeitsblättern, 159 kB

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Umsatzsteuerbefreit nach § 19(1) UStG, ggf. zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Prioritätensetzung, Templates - Übersicht