Prozessmodellierung. Elemente und Vorgehen. Vorgehensprozess


Prozessmodellierung. Elemente und Vorgehen. Vorgehensprozess

Artikel-Nr.: 0404-VPR
129,00
Umsatzsteuerbefreit nach § 19(1) UStG, ggf. zzgl. Versand


Die Erkennung von Potentialen zur Optimierung von Geschäfts- und Serviceprozessen in Unternehmen und Behörden ist eine bedeutende Managementaufgabe. Eine Voraussetzung ist dafür die sachgerechte Bestandsaufnahme in einem Prozessmodell. Doch was wird dazu benötigt und wie soll man vorgehen?

Dieser Ratgeber gibt eine detaillierte Antwort zu den Modelldarstellungen in den Modellierungsphasen

  • Prozessübersicht,
  • Prozess-Datenblätter und
  • Prozessflussdiagramme (nach dem Grundmuster erweiterter ereignisgesteuerter Prozessketten).

Er verwendet einen Standard an 20 Prozesssymbolen und an Datenfeldern für die Erfassung des Prozessaufwands. Die wichtigsten Anforderungen, die eine Prozessmodellierungssoftware erfüllen soll, werden genannt, so dass der Anwender danach seine Einkaufsentscheidung ausrichten kann.

Der Vorgehensprozess wird Schritt für Schritt beschrieben für die

  • Modellierungsphasen und die
  • Aufwandsdatenerhebung sowie für
  • Auswertungen über den Prozessaufwand, insgesamt und für eine Priorisierung nach den wichtigsten Aufwandstreibern im Prozess.

Insgesamt wird bei konsequenter Anwendung des schrittweisen Vorgehens sowohl eine übergeordnete, ganzheitliche Sichtweise auf den Prozess als auch auf die Zusammenhänge innerhalb des Prozesses erreicht. Es wird so ermöglicht, die gewichtigsten Potentiale zur Prozessoptimierung zu identifizieren. Transparenz und Verständlichkeit als Bedingung für Akzeptanz durch und für die Anwender der Modelle werden damit gewährleistet.

Dokumentdaten: Zip-Datei mit 2,3 MB enthaltend 1 MS-Word-Datei mit 40 Seiten

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Umsatzsteuerbefreit nach § 19(1) UStG, ggf. zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Prozessorganisation