Drucken

Prozessorganisation

C_Prozessorg_123x72Begriff

Die Ablauf-/Prozessorganisation regelt (längerfristig) stabil das Zusammenwirken von Menschen (Stellen) und Menschengruppen (Organisationseinheiten) zur Erfüllung der Unternehmensziele. Das Ziel der prozessorganisatorischen Regeln besteht vor allem darin, die Durchlaufzeiten in den Prozessen zu minimieren....

Weiterlesen im E-Book "Netzwerk der Organisation"

Werkzeuge

Vorgehensprozesse und Templates für die prozessorientierte Organisationsgestaltung, für Prozesslandkarten, die Prozessmodellierung, die Implementierung des Prozessmodells im Workflow. Anzuwenden auf der Grundlage systematischer Aufgabenanalysen.


Prozesslandkarten

Prozesslandkarten

Enthält Vorgehensprozesse und Templates für die unternehmensübergreifende prozessorientierte Organisationsgestaltung mit Prozesslandkarten.

Prozessmodellierung

Prozessmodellierung

Enthält eine Standardprozedur zur Entwicklung von Prozessmodellen als erweiterte ereignisgesteuerte Prozessketten (eEPK) mit einem Standardbausatz an Symbolen für die Prozess-Shapes.

Implementierung

Implementierung

Vorgehensprozesse, Templates und Managementrichtlinien, die der Anwendung von Prozessmodellen dienen. Insbesondere Workflowlösungen und Managementrichtlinien.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 0402-MRL

MRLRegelungen zur Verantwortungszuweisung in einer auf effektive Geschäftsprozesse ausgerichteten Unternehmensführung.

59,00 *
*
Umsatzsteuerbefreit nach § 19(1) UStG, ggf. zzgl. Versand